Am Freitag, dem 7. Dezember 2018 stellt Folge 3-Geschäftsführer Christoph Fröhlich im Business Innovation Lab der HAW Hamburg vor, wie mit Hilfe von Neuronalen Netzen die effiziente Auslastung knapper Ressourcen geplant werden kann.

Die Veranstaltung findet im Rahmen der AG Logistikkette der Hamburger Dialog-Plattform Industrie 4.0 statt.